adream 2012 Ideenwettbewerb

Architektur und Design mit nachwachsenden und ökologischen Materialien

Der Ideenwettbewerb adream - Architektur und Design mit nachwachsenden und ökologischen Materialien – ist ein gemeinsam vom Freistaat Thüringen und der Region Picardie organisiertes europäisches Projekt zur Förderung neuer Entwicklungen.
Die Intention der europäischen Partnerregionen ist, das nachhaltiges Wirtschaften mit natürlichen Ressourcen durch zeitgemäße Entwürfe zu unterstützen, da das Potential nachwachsender und ökologischer Materialien über ihre derzeitige Verwendung hinausreicht. In beiden Regionen beschäftigen sich Forschung, Unternehmen und Universitäten auf dem Gebiet dieser Materialien, um deren Einsatz in unserer Bau- und Produktkultur stetig zu verstärken. Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums ihrer bilateralen Zusammenarbeit, fiel im Herbst 2009 der Startschuss zum ersten Wettbewerb. Teilnehmer aus ganz Europa reichten zahlreich kreative und innovative Projekte ein. Die besten Wettbewerbsbeiträge wurden von der Jury ausgezeichnet und in einer Wanderausstellung in 2011 in Deutschland gezeigt. Vier der prämierten Arbeiten, wurden durch ein zusätzliches Budget für den Prototypenbau unterstützt und in Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen und Unternehmen weiterentwickelt.

adream2010-Winners

2012 geht adream in die zweite Runde

Studierende und Berufstätige sind erneut eingeladen, sich mit kreativen Entwürfen an diesem Wettbewerb zu beteiligen, um das Potential nachwachsender und ökologischer Materialien mit innovativen Anwendungen zu entfalten. Im Vordergrund stehen hierbei die angemessene und genuine Verwendung dieser Materialien, soziale und kulturelle Aspekte nachhaltiger Architektur und Produktgestaltung, sowie die Auseinandersetzung mit zukünftiger Produkt- und Baukultur.

30.000€ Preisgeld und 50.000€ Prototypenbudget

Die besten Entwürfe werden sowohl mit einem Preisgeld als auch einem Budget für die Entwicklung von Prototypen ausgezeichnet. Des Weiteren eröffnen sich Kontakte zu wissenschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen. Die Wettbewerbsergebnisse werden, wie auch bei der Erstauslobung adream 2010, in einer Wanderausstellung in Europa gezeigt und in der Fachpresse und im Internet vorgestellt und publiziert.

Die Picardie und Thüringen freuen sich auf alle innovativen Ideen!