Bambus Leichtbau Konstruktion

1. Platz

Design | Studierend
Wassilij Grod

Projektbeschreibung

Die „Bambus Leichtbau Platte“ vereint Materialeffizienz und einfaches Recycling in einer Sandwich-Konstruktion; verwindungssteifer Leichtbau als Baumaterial für selbsttragende Konstruktionen und Möbel- oder Messebau.

 

Material

Bei der konventionellen Herstellung von Plattenmaterial aus Bambus fallen aufgrund der Rohrgeometrie üblicherweise bis zu 60% Verschnitt an. Mit der Bambus-Leichtbau-Platte wird es möglich diesen Verschnitt wesentlich zu minimieren und somit Bambusrohre als natürlichen Rohstoff möglichst effektiv auszunutzen.
Hierfür werden kurze schräge Abschnitte des Bambusrohrs als Mittellage zwischen dünnem Deckmaterial verwendet. Das Deckmaterial der Plattenkonstruktion besteht aus kreuzweise verleimten Schichten aus Bambusstreifen. BLBP zeichnet sich durch die besondere Verarbeitungsweise der Bambusrohre aus. Die schräg abgeschnittenen Bambusstücke werden abwechselnd in Reihen mit entgegengesetzer Ausrichtung verklebt und bilden somit einen besonders druckstabilen Kern. Durch den schrägen Abschnitt der Rohre vergrößert sich ihre Klebefläche. Damit können einwirkenden Kräfte optimal verteilt werden.
Als Anwendungsszenario der Sandwich-Konstruktion ist die Nutzung als Tischplatte vorgesehen.
Weitere Anwendungen können der Innenausbau, Messebau oder selbsttragende Leichtbauelemente  im Außenbereich gefunden werden.

Kontakt: 

Dipl. Des. Wassilij Grod
contact@conbou.de
www.conbou.de